Spenden
ÖBR
Ueber uns Unsere Tiere Patenschaften Meister Hai Tao Veranstaltungen

Rechenschaftsbericht über die Arbeit von Animal Compassion im Jahr 2016


Jahresbericht der Geldflüsse von Animal Compassion im Jahr 2016


Spendeneingänge:
Startspenden durch den Besuch von Meister Hai Tao: 21.827,14
Allgemeine Spendeneingänge: 3.458,28
Mitgliedsbeiträge: 130,00
Vorauszahlungen von Patenschaften: 50,00
Aufwendungen:
Unterstützung freigekaufter Tiere ohne Paten: 550,00
Aufwendungen für den Freikauf von Tieren ohne Patenübernahme: 3.720,80
Aufwendungen für Tierarztrechnungen unserer Tiere und auch sonstige Kosten für die Pflege der Tiere und sozial nötiger Übernahmen von Kosten, um den Tieren bestmögliche Bedingungen zu ermöglichen: 1.354,48
Bankspesen: 74,75
25.465,42 5.700,03
Saldo des Bankkontos am 31. Dezember 2016: 19.765,39
Durchlaufene Patenschaftsspenden für freigekaufte Tiere: 215,00


Das sind die nackten Zahlen, hinter denen viele wertvolle Menschen stecken, die uns unterstützt haben und ohne deren Hilfe und Beiträge dieser Bericht und diese Arbeit gar nicht möglich wäre.

Dahinter stecken aber auch viele Tiere, die eben durch diese Möglichkeiten, welche uns Menschen, beginnend mit dem ehrwürdigen Meister Hai Tao gegeben haben, nicht mehr in dieser Welt leben würden. Oder sie würden unter sehr schlimmen Bedingungen ein leidvolles Leben fristen, oder, wie im Falle des einen Hengstfohlens, das erst vor Weihnachten aus dem Schlachthof geholt wurde und leider wenige Tage danach verstorben ist, bis zur ihrer letzten Stunde in fürchterlichen Zustand gelebt haben. So aber konnte diesem Wesen wenigstens in den letzten Stunden seiner Existenz ein liebevolles und friedliches Umfeld geboten werden.

Unser Verein ist erst wenige Monate alt und steht auch organisatorisch noch am Beginn. Trotzdem konnten wir schon in vielen Tieraugen das Glück ermessen, das zu schenken, wir durch unser Tun und eure Unterstützung, in der Lage sind, in die Welt zu bringen.

Ganz herzlich Danke für Euren wichtigen und so wertvollen Beitrag.
Wir versprechen, in diesem Sinne im nächsten Jahr weiter zu arbeiten und unsere Aktivitäten weiter auszubauen. Wir bitten euch darum, uns weiter zu unterstützen und damit das alles erst möglich zu machen.

Alles Gute und Schöne für das kommende Jahr - mögen alle fühlenden Wesen Glück und die Bedingungen für Glück besitzen, mögen sie frei von Leiden und den Bedingungen für Leiden sein!

Christina Haenlein und Gerhard Weißgrab
Vorstand von Animal Compassion
Wien, im Jänner 2017