Spenden
ÖBR
Ueber uns Unsere Tiere Patenschaften Meister Hai Tao Veranstaltungen

Vorstand

Gerhard Weissgrab Gerhard Weissgrab beschäftigt sich seit 1979 mit der Lehre des Buddha und ist seit 2006 Präsident der Österreichischen Buddhistischen Religionsgesellschaft. Nachdem in der Lehre des Buddha neben dem Menschen auch die Tiere als fühlende Wesen verstanden werden, ist es ihm ein besonderes Anliegen, diese Einsicht auch im Bewusstsein unserer Gesellschaft zu verankern. Er nimmt in vielen seiner Vorträge und Veröffentlichungen auf die besondere Stellung der Tiere im Buddhismus Bezug, u.a. auch in seiner Funktion als Vorstandsmitglied der "Initiative Weltethos Österreich"
Christina Hänlein Christina Haenlein ist seit vielen Jahren praktizierende Buddhistin und hat am Tibetischen Zentrum Hamburg buddhistische Philosophie studiert. Sie engagiert sich sehr in diversen Tierschutz-und Tierrechtsorganisationen und unterstützt nicht nur die Öffentlichkeitsarbeit vegetarisch-veganer Gruppen, sondern organisiert gemeinsam mit ihrem Lehrer Geshe Ngawang Thapkhe aus Tibet, Tiersegnungen, sowie Vorträge zum Thema "Mitgefühl für Tiere".
Für Animal Compassion koordiniert sie deutschlandweit die Unterbringung und Patenschaften von Notleidenden Tieren und gemeinsam mit ihrem lieben Freund Gerhard aus Wien arbeitet sie unermüdlich daran, das Leid der Wesen zu minimieren.



Team

Barbara Schwarz Barbara Schwarz, von Beruf Übersetzerin der englischen Sprache mit Wohnsitz in der Pfalz, ist glücklich, ihre berufliche Qualifikation für ihr Tierschutz-Engagement einsetzen zu können. Ihrem Freund Chiron (mit im Bild) verdankt sie die Erkenntnis "wir sind alle gleich". Die erklärte Jagd- und Tierversuchsgegnerin, Tierrechtlerin und Veganerin übersetzt deshalb seit Jahren für international tätige Tierschutzorganisationen aus aller Welt und kämpft für das Recht von nicht-menschlichen Tieren, ihre Leben frei von Angst und Leid, Verfolgung, Missbrauch, Ausbeutung und gewaltsamen Tod durch die Spezies Mensch leben zu können.
Sie bewundert den Buddhismus, der im Gegensatz zu anderen Religionen schon seit mehr als zweitausend Jahren Mitgefühl für Tiere predigt, und freut sich, Animal Compassion als Übersetzerin unterstützen zu dürfen.
Susanne Behrendt Susanne Behrendt ist Diplom-Informatikerin und die Web-Administratorin von Animal Compassion. Darüber hinaus unterstützt die Triathletin Tierschutzprojekte bei ihren Wettkämpfen, indem sie für jeden zurückgelegten Kilometer spendet. Als überzeugte Vegetarierin und Fast-Veganerin möchte sie ein Zeichen setzen, für die unbedingte Vereinbarkeit von tierleidfreier Ernährung und Sport.